Katja Henkel

Katja Henkel schnupperte erstmals Theaterluft im Grundschulalter und bekam direkt die Hauptrolle in „Das tapfere Schneiderlein“. Als 16-Jährige stand sie erstmals beim Odenwaldklub Dreieichenhain auf der Bühne und wechselte 1995 zu „TheaterArt“ in Neu-Isenburg, wo sie bisher in 17 Stücken zu sehen war. Zu den Highlights gehörte die Rolle der Lady Macbeth, sowie weitere Hauptrollen als Helena in „Ein Sommernachtstraum“, als Cecily in „Bunbury“, als Mollie in „Die Mausefalle“ sowie als Antigone im gleichnamigen Stück. 2019 spielte sie das erste Mal beim Theater im Hayn in „Ein gemütliches Wochenende“ und hat wieder Gefallen an der Leichtigkeit einer Komödie gefunden.

JahrStückRolle / Aufgabe
2020Bubblegum und BrillantenLady Ellen
2019Ein gemütliches WochenendeMonika