Aktuelles Projekt für 2021

Liebe Theaterfreunde,

im vergangenen März konnten wir noch „Bubblegum und Brillanten“ vor ausverkauftem Haus spielen und keiner hatte damals wirklich geahnt, wie sich in den folgenden Wochen unser Leben, und eben auch das kulturelle Leben, verändern würde. Über den Sommer hinweg entspannte sich die Situation wieder und daher entschlossen wir uns im September ein neues Projekt zu beginnen:

„Es fährt kein Zug nach Irgendwo“ von Winnie Abel.

Selbstverständlich gemäß den vorgeschriebenen Kontaktregeln. Etwas worauf man sich auch erstmal als Darsteller gewöhnen muss.

Im Zuge der Pandemieentwicklung über den Spätherbst hinweg und den damit verbundenen Beschränkungen mussten wir leider die Probenarbeit einstellen und es wird somit im Frühjahr 2021 keine Aufführung des Theater im Hayn geben.

Wir bleiben aber optimistisch und hoffen Sie noch im Laufe des Jahres 2021 mit einem neuen Stück unterhalten und zum Lachen bringen zu können.

Ihr Theater im Hayn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.